Lernhilfen

Welche Bücher, Medien, Webseiten und Apps sind geeignet für die Ausbildung und Prüfungsvorbereitung?

Assistenten, die schon länger dabei sind, wissen es: Labormedizin hat viel mit “learning by doing” zu tun, d.h. ran ans Validieren und Befunden. Als theoretisches Fach braucht es dazu aber einiges an Wissen. Daher ist alles, was neuen Input bringt willkommen. Natürlich führt – spätestens kurz vor der Facharztprüfung – kein Weg am Standardwerk “Labor und Diagnose” von Lothar Thomas vorbei. Jedoch ist dieser dicke Schinken nicht immer alltagstauglich für das Lernen oder für das schnelle Nachschlagen.

Daher soll diese Seite eine Auswahl an allem bieten, was während der Facharztausbildung und auch kurz vor der Facharztprüfung behilflich sein könnte.

Nachschlagen: Dieses Werk bietet sich an, wenn man Information schnell und übersichtlich finden will.

Lernen: Dieses Werk eignet sich aufgrund seiner Didaktik besonders zum Lernen, Vertiefen und Nachdenken.

Tipp: Ehemalige Assistenzärzte haben dies besonders für die Vorbereitung auf die Facharztprüfung empfohlen

Spaßfaktor: Medien mit Unterhaltungswert – für Extrawissen außerhalb des Paukens.


Der klinisch-infektiologische Fall
(2008)
Problemorientierte Diagnose und Therapie 43 neue, spannende Fälle
Herausgeber: Geiss, Heinrich K., Jacobs, Enno, Mack, Dietrich

  • pdf-Dokument
  • Hier als kostengünstiger Download erhältlich
  • Verlag: Springer, 2008
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-540-69847-0

“Reale klinische Fälle vermitteln schnell die rationalen Grundlagen der Diagnostik und Therapie von Infektionskrankheiten.”
Offiziell empfohlen von der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie.
Ein einfach zu lesendes Buch und anschaulich mit Abbildungen illustriert. Ein “Rundumschlag” in der Infektiologie.


Hygiene und Infektionsprävention. Fragen und Antworten: Über 950 Fakten für Klinik und Praxis (2011)
Sebastian Schulz-Stübner (Autor)

  • Taschenbuch: 262 Seiten
    Verlag: Springer, 2011
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3642214185

Inhaltlich gut strukturiert; Fragen und Antworten im Multiple-Choice-Format mit ausführlichen Lösungshinweisen. Erinnert vom Aufbau an die Schwarze Reihe aus dem Studium.


Sanford Guide to Antimicrobial Therapy (2018)
David N. und weitere Herausgeber

  • Taschenbuch: 262 Seiten
  • Verlag: Antimicrobial Therapy; 48 edition (April 1, 2018)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1944272062

Die 48. Ausgabe des klinischen Referenzwerks für die Behandlung von Infektionserkrankungen gibt es im Taschenkittelformat mit Miniaturschrift bedruckt.


Die Qualität diagnostischer Proben
7. aktualisierte Auflage der Empfehlungen der Arbeitsgruppe Präanalytik der DGKL

Diese Sammlung mit präanalytischen Hinweisen ist möglicherweise nicht so umfangreich wie die Analysenverzeichnisse von medizinischen Laboren, gibt jedoch Literaturhinweise zu den Studien an, auf die die bekannten Angaben zu Haltbarkeit, Nachforderungen, Lagerung etc. beruhen.


Klinikleitfaden Labordiagnostik Taschenbuch
 (2015)
Birgid Neumeister, Bernhard Otto Böhm

  • Taschenbuch: 760 Seiten
  • Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; Auflage: 5 (11. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3437222333

Nachschlagewerk im Taschenbuchformat, das sich auch hervorragend zum Lernen eignet, wenn man viel Information in wenig Text gebündelt mag.


Elektrophorese & Immunfixation von Proteinen : die Interpretation von Versuchsergebnissen mit zahlreichen Trennbeispielen

Didier Le Carrer

  • Verlag: Issy-Les-Molineaux : Laboratoires Sebia (1994).
  • Sprache: Deutsch, auch französische und englische Ausgaben

Ein sehr gut strukturiertes Buch, das einem die Serumgelelektrophorese in all ihren Facetten beibringt. Leider kaum noch erältlich (Antiquariat), ggf. beim Verlag anfragen


Praktische Labordiagnostik: Lehrbuch zur Laboratoriumsmedizin, klinischen Chemie und Hämatologie (De Gruyter Studium) 

Harald Renz (Herausgeber)

  • Taschenbuch: 646 Seiten
  • Verlag: DeGruyter, 3. Auflage, 09. April 2018
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783110473766

Zur Vorbereitung auf die Prüfung wird neben auch die praktische Anwendung einer rationalen und rationellen Labordiagnostik vermittelt. Im ersten Teil des Buches werden die wichtigsten Organ- und Stoffwechselsysteme im Hinblick auf ihre labordiagnostischen Parameter dargestellt und Praxisbeispiele für eine gezielte Stufendiagnostik gegeben. Der zweite Teil umfasst einen prüfungsrelevanten Überblick über die klinisch-chemische Analytik und Präanalytik. Neben Tabellen und Abbildung dienen Merksätze, Zusammenfassungen und Übungsfragen der Veranschaulichung.


Labormedizin 2019 – In Frage und Antwort

Markus Müller

  • Taschenbuch: 492 Seiten
  • Verlag: Books on Demand, 2. Auflage, 14. Februar 2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3748191472

“Wörtlich wiedergegebene mündliche Prüfungen, Originalprüfungsfragen und -antworten mit Anmerkungen der Prüflinge sowie eine Vielzahl weiterer Fragen, Antworten und Kommentare ermöglichen eine Simulation von realen Prüfungssituationen!”


Das Gerinnungskompendium: Schnellorientierung, Befundinterpretation, klinische Konsequenzen: Häufige Befundkonstellationen, Interpretation, klinische Konsequenz

Monika Barthels (Herausgeber)

  • Gebundenes Buch: 1104 Seiten
  • Verlag: Thieme, 2. Auflage, 12. Dezember 2012
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783131317520

Wer die Hämostaseologie verstehen will, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Aufgrund der guten Strukturierung ist es trotz seines Umfangs auch ein gutes Nachschlagewerk für die laborärztliche Arbeit.


Klinikhandbuch Labordiagnostische Pfade
Einführung – Screening – Stufendiagnostik

Hrsg. v. Hofmann, Walter / Aufenanger, Johannes / Hoffmann, Georg

  • Gebundenes Buch: 226 Seiten
  • Verlag: DeGruyter; 2. Auflage 2014, Direktlink
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-11-031450-2

Zwar steckt im Titel “Klinikhandbuch”, allerdings ist dieses übersichtliche Nachschlagewerk gerade für den  (angehenden) Labormediziner  hilfreich, um sich diagnostische Algorithmen zur rationalen Stufendiagnostik noch einmal vor Augen zu führen. Das Buch entstand in Zusammenarbeit vonLabormedizinern und Klinikern und orientiert sich an den Empfehlungen der DGKL.


FAQ Infektiologie
Hrsg.: Lehmann, Clara; Ruf, Bernhard R.; Jung, Norma

  • Kartoniertes Buch: 456 Seiten
  • Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; 2018, Direktlink
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 9783437153358

Dieses Buch ist ein Tipp einer angehenden Mikrobiologin, die das kurz Frage-Antwort-Form des Buches  schätzt. In 34 Kapiteln werden die 800 wahrscheinlich häufigsten und wichtigsten Fragen aus dem infektiologischen Alltag beantwortet.. Ideal zum Auffrischen oder Lernen .


Präanalytische Fälle

Hagemann, Peter

  • Gebundenes Buch: 115 Seiten
  • Verlag: DeGruyter, 2014, Direktlink
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-11-033656-6

Ausgehend von klinischen Fällen werden häufige Fehler der Präanalytik diskutiert und erläutert, die  zu unplausiblen oder gar falschen Laborergebnissen führen können und durch die dargelegten Maßnahmen vermieden werden können.

Für anfordernde Ärzte und Laborexperten enthält das Buch viel Lehrreiches ‑ und so manche Geschichte zum Schmunzeln.” – Trillium Diagnostik 2/2014


Labor und Diagnose V2.0

Lothar Thomas

  • kostenlos
  • funktioniert nur auf einem Tablet-PC / iPad

Diese App ist nicht nur die digitalisierte Ausgabe des gleichnamigen Buches, sondern auch gleichzeitig die 9. Auflage.


Studiduell – Uniklinik Köln
PD Dr. Andreas R. Klatt
Institut für Klinische Chemie
Universitätsklinikum Köln (AöR)

  • kostenlos, Anmeldung erforderlich

“Eine Quiz-App rund um das Thema Klinische Chemie / Labormedizin erstellt am Institut für Klinische Chemie der Uniklinik Köln.”
Fragesammlungen im Single-Choice-Format zu acht verschiedenen Themengebieten, die man als Duell mit einem anderen Teilnehmer oder als Selbsttest spielen kann.


meditorium 

SchiLu Media UG

  • Kosten abhängig von gewählten Kapiteln oder Abonnement

“Die App mit den ultimativen Lern-Podcasts – komprimiert, examensrelevant, verständlich”

Diese App bietet Lerninhalte unterschiedlichster Fachrichtungen im Hörbuchformat und ist daher auch nach dem Staatsexamen eine gute Möglichkeit, Krankheitsbilder und deren (Labor-)Diagnostik aufzufrischen. Insbesondere die Kapitel “Haema 1 – maligne” und “Endokrino” sind empfehlenswert.


STIKO@rki

  • kostenlos
  • Verfügbar für Android, iOS und Windows 10 (mobil und für den PC)

Wie war das noch gleich? Mit dieser App sind die Fachin­for­mationen aller Impfstoffe mit wenigen Klicks abrufbereit. Desweiteren finden sich hier Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Impfungen sowie die RKI-Ratgeber zu impfpräventablen Erkrankungen. Ein integrierter News-Feed informiert über Neuigkeiten und aktuelle Stellung­nahmen der STIKO.


Leitlinien der Inneren Medizin (DGIM)

  • kostenlos
  • Verfügbar für Android, iOS und Windows 10 (mobil und für den PC)

Ausbaufähige App, die neben reinen Leitlinientexten auch interaktiven Tools (Kalkulatoren, Scores, Diagnose- und Therapiealgorithmen) beinhaltet. Die APp wurde gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Beirat der DGIM entwickelt.


DGIM Onlinekongress

  • kostenlos nach Registrierung

Für die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) bereitet der Deutsche Ärzteverlag einen Großteil der Vorträge des jährlichen Internistenkongress digital auf und stellt diese auf der Webseite kostenlos zum Anschauen bereit. Die Vorträge sind nach Themengruppen sortiert und es finden sich einige für Labormediziner relevante Themen, z.B.: Akute Myeloische Leukämie, Säure-Basen-Störungen im AlltagBorreliose: Sinn und Unsinn der Diagnostik


Clinical Chemistry

Emily Baumgartner

  • kostenlos auf YouTube

Back to basics – wer die verschiedenen Analysemethoden und Assays näher erklärt bekommen möchte, der ist in dem YouTube-Kanal von Emily Baumgartner richtig.


strea
medup!

  • kostenlos, Registrierung notwendig

Mitgefilmte, ausgewählte Vorträge der Update-Seminare und daher hochaktuelle Inhalte zu verschiedenen Themen. CME-Zertifizierung teils möglich.


Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik
der Medizinischen Hochschule Hannover

  • kostenpflichtig auf lecturio.de

Die Medizinische Hochschule Hannover bietet jährlich einen immer recht schnell ausgebuchten Kurs zum o.g. Thema an. Der Vortrag wird von angehenden Klinischen Chemikern und Laborärzten vor ihrer Prüfung gut besucht und dreht sich um die Test-/Analyse-Methoden im medizinischen Labor. Bequem geht es auch von zu Hause aus mit dem Video-Abo auf lecturio.


lecturio.com 

Die Webseite bietet umfangreiche Video-Tutorials im Vorlesungsstil zu verschiedenen medizinischen Themen.  Z.B. zum Thema der Hämatologie mit den Reihen Introduction to Haematology “basic” (15 Videos, 1:55h) und “advanced” (17 Videos 3:10h)


Sysmex Wissenszentrum

  • Materialien zum kostenfreien Download

Sysmex bietet eine Mediathek an, in der unterschiedliche Lernmaterialien zum Thema Hämatologie zum Download zur Verfügung stehen. Darunter befinden sich Übersichtstafeln, Poster, Zusammenfassungen und Fallbeispiele. Über Anfrage per Email ist die Printversion eines Booklets über lymphatische Erkrankungen im Erwachsenenalter erhältlich.


„Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung

laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen – Rili-BÄK“

Um dieses trockene Thema kommt man leider nicht herum (nicht zuletzt, da relevant für die Facharztprüfung). Durcharbeiten sollte man die Rili-BÄK zumindest einmal, um die Einzelheiten Qualitätssicherung im medizinischen Labor zu verstehen. Tipp: Ausdrucken und zusammen mit jemanden besprechen. In Verbindung mit einem kleinen “Praktikum” bei den MTAs deines Labors wird verständlich, wie und warum Referenzbereiche, Kontrollen, Wartungen durchgeführt werden


INSTAND e.V.

Fortbildungen und Schulungen

  • Materialien zum kostenfreien Download

INSTAND e.V. ist eine Fachgesellschaft mit mehr als 300 Mitgliedern, die in nahezu allen Bereichen der Labo­ratori­ums­diagnostik Ringversuche zur externen Qualitätssicherung anbietet.

Auf der Webseite befinden sich Single- und Multiple-Choice Fragensammlungen (mit Lösungen und Erklärungen) im pdf-Format zum Download zu Hämostaseologie, Präanalytik und Urinsediment. Die dort abgefragten und vermittelten Inhalte sind relevant für die Facharztprüfung und auch für den labormedizinischen Alltag von Bedeutung.

AMBOSS

  • Kostenlos für Studenten, deren Uni eine Lizenz besitzt, ansonsten kostenpflichtig

Ein weiterer “Klassiker” aus der Studienzeit – die gesammelten Staatsexamensfragen zum Üben. Wer sich hier eine eigene Kategorie mit Fragen erstellt (z.B. aus der Endokrinologie), der kann auch unmittelbar laborrelevantes wieder auffrischen. Die Lernmedien erklären zudem z.B. Hyperbilirubinämie und tragen so zum Hintergrundverständnis für die Laboranforderungen bei.

ONKODIN Bildatlas

Hämatologischer Online Bildatlas mit unterschiedlichsten Präparaten


Hämatologische Präparatesammlung von INSTAND e.V.

  • kostenfreie Bestellung über INSTAND e.V.

Fallsammlungen mit je 10 Präparaten


HaemoSurf
DVD-ROM, 2017
deutsch/französisch/englisch
U. Woermann, M. Montandon, A. Tobler, P. Keller

  • Demo-Version kostenlos, DVD-ROM 82.00 CHF

Ein interaktiver Hämatologie-Atlas mit über 3000 Bildern von Blut- und Knochenmarksausstrichen zum Üben, der sich an Medizinstudenten und Ärzte richtet.