Jungelabormedizin.de stellt sich vor

Über diese Webseite

Die Mission:

Eine Wissens- und Austausch-Plattform zum Thema Facharzt in der Labormedizin bereitstellen
– für Medizinstudenten und Ärzte

Was ist jungelabormedizin.de?

jungelabormedizin ist die einzige Community der (angehenden) Laborfachärzte und der laborinteressierten Medizinstudenten. Der geschützte Mitgliederbereich ist nur für Medizinstudenten, Ärzte und Naturwissenschaftler zugänglich.

Was bietet jungelabormedizin.de?

Im geschützten Bereich der Webseite haben registrierte Mitglieder Zugriff auf hochqualitative und umfassend recherchierte Inhalte zum Thema Weiterbildung und ärztliche Arbeit in der Labormedizin. Angefangen von Praktika während des Medizinstudiums (Tertial im Praktischen Jahr, Famulaturen, Hospitationen) über den Beginn als Weiterbildungsassistent in der Laboratoriumsmedizin bis hin zur Facharztprüfung und der Arbeit als junger Facharzt für Labormedizin. Es besteht zudem die Möglichkeit, sich auszutauschen, Fragen zu stellen und neue Inhalte anzuregen.

Was macht jungelabormedizin.de so einzigartig?

jungelabormedizin ist entstanden, da die Gründerin Larissa Lauterbach – selbst Assistenzärztin für Labormedizin – während ihrer Weiterbildung bemerkt hat, dass Medizinstudierende, Assistenzärzte und jungen Fachärzte für Labormedizin einen hohen Informations- und Austauschbedarf zum Thema Labormedizin haben. Bislang bestand jedoch keine Möglichkeit, sich über die Weiterbildung und ärztliche Arbeit im Medizinlabor allumfassend zu informieren. Einerseits wird an den Medizinuniversitäten das Berufsbild des Labormediziners kaum beworben – vermutlich auch deshalb, weil das Fach in der Modullehre regelrecht untergeht. Andererseits sind Assistenzärzte und junge Fachärzte in der Labormedizin so rar, dass es keine Möglichkeit gibt, sich untereinander auszutauschen.

Deshalb hat sich jungelabormedizin.de zur Aufgabe gesetzt, eine Plattform zu schaffen, die diese Lücken schließt. Interessierte Medizinstudenten können sich hier über die Laboratoriumsmedizin und die Facharztausbildung informieren. Bereits in der Labormedizin tätigen Ärzte finden hier spezifische Inhalte, die sie in ihrer Arbeit als angehenden Laborarzt weiterbringen können.

Die Inhalte entstehen mitunter durch die Anregung der Mitglieder, Umfragen auf der Webseite und in Laboren, persönliche Interviews und aus den eigenen Erfahrungen der Webseiten-Betreiberin. Dadurch kann gezielt auf die Anliegen der jungen Ärzte und Studenten eingegangen werden und es entstehen fortlaufend neue Artikel mit aktuellem Themenbezug.

Foto folgt.

Die Gründerin von jungelabormedizin.de

Larissa Lauterbach ist Gründerin und Designerin dieser Webseite. Sie ist approbierte Ärztin für Humanmedizin und promoviert aktuell an ihrer Universität Göttingen. In diesem Jahr beendet sie ihr Zweitstudium für den Master of Health Business Administration (MHBA).

Durch ihre Weiterbildung in der Labormedizin bemerkte Larissa die fehlende Austausch- und Informationsmöglichkeit im Bereich der Facharztausbildung zum Laboratoriumsmediziner und erstellte daraufhin im April 2018 die Webseite jungelabormedizin.de.

Sie ist Mitglied im Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL e.V.) sowie im Bündnis Junger Ärzte (BJA) und stellvertretende Sektionssprecherin der Sektion Junges Labor der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL e.V.).